Knapp 2.800 Euro Zahnersatz-Kosten gespart! Aktionstag von Zahnersatz Müller in Oberhausen-Sterkrade zur Überprüfung des Eigenanteils

Ein vorweihnachtliches Geschenk der besonderen Art erhielt eine Zahnersatz-Patientin aus Oberhausen am 23. November während ihres Einkaufs am Sterkrader Tor. Die Frau war der Einladung des Dentallabors Zahnersatz Müller für eine kostenlose Überprüfung ihres bestehenden Heil- und Kostenplans gefolgt. Während des Aktionstags, der in den Praxisräumen von Dr. Thorsten Hüttermann stattfand, ließ sie sich von den Ratinger Zahnersatzprofis ein unverbindliches Gegenangebot der zahntechnischen Kosten erstellen – mit einer beeindruckenden Kostenersparnis von 2.724 Euro!



Im Heil- und Kostenplan (HKP) werden die Kosten der zahnärztlichen Behandlung sowie die Labor- und Materialkosten aufgelistet. Da der zahntechnische Anteil der Gesamtkosten einer Zahnersatz Behandlung oftmals den größten Teil einnimmt, lohnt ein Preisvergleich – erst recht, da der Patient selbst entscheiden kann, welches Dentallabor für ihn den Zahnersatz fertigen soll.

 So war das Interesse an dem Aktionstag von Zahnersatz Müller in Sterkrade groß: Viele Patienten kamen, um sich über die günstigen Preisangebote für hochwertigen Zahnersatz zu informieren und um sich direkt einen zweiten Kostenvoranschlag erstellen zu lassen. Und sie wurden nicht enttäuscht: Bei allen Vergleichsangeboten lag der Eigenanteil für die Patienten deutlich niedriger als beim ursprünglichen HKP– zum Teil um bis zu 75 Prozent! 

So konnten die Zuzahlungskosten für eine Patientin so drastisch reduziert werden, dass sie mit der Ersparnis von 2.724 Euro ihrer Familie sicherlich ein besonderes Weihnachtsfest bescheren kann.




 

Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar